Ihr Anwaltshilfe Shop

Rubriken - Anwaltliche Bestandsaufnahmen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Seliger, Hubert: Politische Anwälte?
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verteidiger der Nürnberger Prozesse Historische Grundlagen der Moderne Historische Demokratieforschung

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Jagd auf den Anwalt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael Krohn lebt auf der Sonnenseite: Er arbeitet in Dresdens nobelster Anwaltskanzlei und ist mit der attraktiven Tochter des Seniorpartners verheiratet. Doch innerhalb weniger Stunden bricht seine Welt zusammen. Er ertappt seine Frau Julia mit einem Kollegen. Es kommt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Wenige Minuten später ist der Nebenbuhler tot - und Michael auf der Flucht. Und nicht nur die Polizei jagt ihn. Auch seine Kanzlei setzt skrupellose Privatermittler auf ihn an. Denn ohne es zu wissen, trägt Michael ein brisantes Geheimnis bei sich ... Eine atemberaubende Hetzjagd voller überraschender Wendungen.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Anwalt - Kommentator - ´Entdecker´
139,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band dokumentiert die auf dem Festkolloquium der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin aus Anlass des 150. Geburtstages von Hermann Staub im Frühjahr 2006 gehaltenen Vorträge. Tillmann Krach und Thomas Henne berichten über Staubs Leben im Kaiserreich zwischen beruflichen Erfolgen und antisemitischer Diskriminierung. Hans-Georg Hermann und Dieter Medicus analysieren Staubs berühmte zivilistische Studie über die ´positiven Vertragsverletzungen´ im historischen Kontext und in ihrer Umsetzung durch die Schuldrechtsreform. Jan Thiessen und Karsten Schmidt widmen sich den Kommentaren Staubs, die sein eigentliches Lebenswerk und Vermächtnis darstellen. Der Band enthält außerdem neben unveröffentlichten Fotos zwei Faksimile-Abdrucke von Staubs Werken - die Ursprungsfassung der ´positiven Vertragsverletzungen´ und einen Auszug aus der Erstauflage zu Staubs ADHGB-Kommentar -, einen bislang nur schwer zugänglichen Nachruf von Staubs Schwager Arthur Schindler sowie einen Auszug aus Staubs Abgangszeugnis von der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin. Thomas Henne, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M.; Rainer Schröder, Humboldt-Universität zu Berlin; Jan Thiessen , Humboldt-Universität zu Berlin.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Anwalt des Teufels
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der umstrittene Fall des Jürgen Bartsch In den Jahren 1962 bis 1966 missbraucht, verstümmelt und tötet der Metzgergeselle Jürgen Bartsch vier kleine Jungen. Bartsch ist erst 15, als er zum ersten Mal auf grausamste Weise mordet. Zunächst zu fünfmal lebenslänglich Zuchthaus verurteilt, wird er nach einem zweiten Prozess jedoch in eine Heilanstalt eingewiesen, wo er 1976 während einer Operation stirbt. Ist der Täter auch selbst Opfer? Anhand von Polizei-, Gerichts- und Presseberichten, psychiatrischen Gutachten und Zeugenaussagen wird detailgetreu nachgezeichnet, warum zwei Prozesse zu völlig unterschiedlichen Urteilen gelangen. Im Vordergrund der Darstellung steht das juristische Geschehen im Gerichtssaal. Daneben geht die Autorin Nicolette Bohn ausführlich auf Bartschs ungewöhnliche Kindheit und Jugend ein. Erstmals äußert sich der ehemalige Jugendgerichtshelfer Dietrich Wilke in der Öffentlichkeit über seine Arbeit mit dem Serienmörder. Die packende Darstellung regt dazu an, über die Themen ´´Schuld und Sühne´´ sowie ´´Opfer und Täter´´ nachzudenken.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Practice - Die Anwälte
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Practice - Die Anwälte:Vol. 1 Jonathan Shapiro, Lukas Reiter, Alfonso H. Moreno, Peter Blake, Jill Goldsmith

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Die Anwälte
3,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Auf Anraten meines Anwalts
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Armin Osterkamp ist ratlos. Am Anfang nächster Woche findet der Prozess gegen seinen Geschäftspartner statt: Thorsten Jonas ist angeklagt, die Frau, die er heiraten wollte, umgebracht zu haben. Osterkamp traut seinem Geschäftspartner keinen Mord zu. Doch leider sprechen die Indizien gegen Jonas. Er hat kein Alibi, und sein Verhalten war so ungeschickt, dass jeder an seiner Unschuld zweifelt. Als letzten Versuch engagiert Osterkamp den Privatdetektiv Rolf Kramer. Er soll der Gerichtsverhandlung beiwohnen, sich die Zeugenaussagen anhören und mögliche Unstimmigkeiten entdecken. Doch die Ausbeute bleibt gering. Wenn Kramer noch in allerletzter Minute Thorsten Jonas vor dem Gefängnis retten soll, muss er herausfinden, was wirklich dahintersteckt. Als er den wenigen Spuren nachgeht, wird er für einige Leute gefährlich, und die kennen immer nur eine Lösung: Gewalt. Und nichts anderes, als Gewalt! So wahr ihnen Gott helfe ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Die Anwälte der Literatur
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcel Reich-Ranicki, der ´´Erste Literaturkritiker der Nation´´, schreibt über Kollegen - bewundernd oder auch skeptisch und polemisch. Er porträtiert Kritiker, aber auch Dichter, die sich häufig als Kritiker geäußert haben. Am Anfang stehen Lessing, Nicolai, Goethe, es folgen Schlegel, Börne, Heine, Fontane, doch sein Hauptinteresse richtet der Autor auf jene, die in den letzten hundert Jahren, bis in die Gegenwart hinein, die deutsche Literaturkritik geprägt haben.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Anwalt der Verteidigung,
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,5, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Erzählte Kriminalität, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.Einleitung Unzurechnungsfähigkeit, Lebensumstände, Motiv, Mitschuld, psychische Verfassung und Schuldfähigkeit. All dies sind Begriffe - und Fragen -, die in unserem heutigen Rechtssystem einen festen Platz haben. Dies war freilich nicht immer so. Während Täter heute - aufgrund ihrer psychischen Verfassung oder ihrer ´´Lebensgeschichte´´ - durchaus mit einem milderen Urteil oder gar einem Freispruch rechnen können, war es im Rechtssystem zu Schillers Zeiten üblich, dass nicht der Täter, sondern die Tat - und nur die Tat - im Zentrum der Betrachtung stand. Diese Arbeit wird sich im Folgenden damit beschäftigen, wie Schiller in seiner Erzählung ´´Verbrecher aus Infamie - Eine wahre Geschichte´´ aus dem Jahr 1786 versucht, eben diesen Blickwinkel zu verschieben und für den bereits Verurteilten zu sprechen. Schiller erfindet jedoch nicht einfach die Geschichte eines Verbrechers, sondern bedient sich eines historischen Vorbildes, nämlich des ´´Sonnenwirtes´´ Fridrich Schwan. Allerdings dient dessen Lebensgeschichte lediglich als grobes Gerüst, um das Schiller seine eigene Erzählung spinnt, was in sofern legitim ist, da er nicht den Anspruch stellt, eine historisch korrekte Biographie zu schreiben, sondern vielmehr die Geschichte dazu nutzt, seine Kritik am herrschenden Rechtssystem und die Mängel der Gesellschaft aufzuzeigen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Schiller auch auf die Bekanntheit der Geschichte des ´´Sonnenwirtes´´ baute, um mit seiner Botschaft eine breitere Leserschaft zu erreichen.[...]

Anbieter: Thalia.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Der Anwalt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Denn sie wissen, was sie tun Kyle McAvoy steht eine glänzende Karriere als Jurist bevor. Bis ihn die Vergangenheit einholt. Eine junge Frau behauptet, Jahre zuvor auf einer Party in Kyles Apartment vergewaltigt worden zu sein. Kyle weiß, dass diese Anklage seine Zukunft zerstören kann. Und er trifft eine Entscheidung, für die er mit allem brechen muss, was bisher sein Leben bestimmt hat.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Rechtsberatung durch den Anwalt
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Erfurt (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Beratungspraxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wann brauche ich einen Rechtsanwalt? Diese Frage stellen sich in Deutschland immer mehr Menschen. Es wird geklagt und prozessiert auf Teufel komm raus und deutsche Gerichte können sich schon gar nicht mehr retten vor lauter Klagen. Der Anwalt ein Beruf den heutzutage jeder kennt. Sei es durch unzählige Gerichtsshows am Nachmittag im Fernsehen, von Erzählungen Bekannter oder aus eigener Erfahrung. Ihm haften die vielfältigsten Images an, er hat mit Vorurteilen zu kämpfen und ist doch ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft, welche durch Auseinandersetzungen, Streitereien und dem unbedingten Willen, im Recht zu liegen, geprägt ist. Der Anwalt ein Beruf mit vielen Facetten. Er kann sich auf das Mitrecht spezialisieren, auf das Familienrecht, das Immobilien- und Baurecht oder auf das Steuerrecht. Braucht man einen Rechtsberater in der heutigen Zeit, so wird man kaum Schwierigkeiten haben, einen Spezialisten zu finden. Egal ob man sich mit dem Nachbarn um einen Baum streitet, dessen Äste zu weit in den eigenen Garten hängen, oder ob man Hilfe und Beratung auf Grund eines Unfalls benötigt der Anwalt kann helfen. 110.843 zugelassene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Deutschland zum 1.1.2001, so die jüngste veröffentlichte Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer, ein Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 6,07%. Aufgrund der momentan in der Ausbildung befindlichen Studenten und Referendaren wird diese Zahl aller Voraussicht nach weiter wachsen.1 Doch bringt Masse auch Klasse? Wie sieht es aus mit der Fähigkeit zu beraten, wie ist der Kontakt zu Mandanten, was macht die Rechtsberatung lohnenswert und ist die Beratereignung eines Anwalts wirklich wichtig? In den folgenden Ausführungen meiner Arbeit, möchte ich auf den Beruf des Anwalts allgemein eingehen und danach einige Ausführungen zum Thema Beratung machen. Natürlich kann ich das alles nur in einem sehr eng gefaßten Rahmen und nur ansatzweise, da die nähere Beschäftigung mit diesem Thema den zeitlichen und inhaltlichen Rahmen der Arbeit übersteigen würde. Es kann deshalb hier nur um einen kleinen Einblick in ein komplexes Thema gehen, der zunächst einmal die Rolle des Anwalts bei der Rechtsberatung darstellen soll.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht